Select Page

Tatsächlich, als wir beginnen, tiefer in die Daten hinter App-Verbrauch zu graben, beginnen wir zu finden, dass der App-Markt nicht ganz das ist, was es zu sein scheint. Im aktuellen Zustand ist der Marktplatz ziemlich gesättigt mit Apps für fast jede mögliche Funktion. Gleichzeitig weisen Benutzer jedoch darauf hin, dass sie einfach nicht so viele Apps wollen, vor allem, wenn sie ein explizites Problem nicht lösen. Ein weiteres Problem, das angesprochen wurde, ist, dass Apples App Store nicht viel Auffindbarkeit zulässt, was viele frustrierte Benutzer dazu veranlasst, die Sub-Par-Suchfunktionen zu entfernen und stattdessen auf das Herunterladen von “Top 25”-Listen zurückzugreifen. Aber vielleicht am schockierendsten, wir stellen fest, dass die überwältigende Menge an App-Nutzungszeit tatsächlich für eine sehr ausgewählte Anzahl von Apps ausgegeben wird. Die Leute verwenden also Apps, aber sie laden sie nicht herunter. Und die Liste der Apps, die sie verwenden, ist kurz. Einige Australier in ländlichen Gebieten haben Schwierigkeiten beim Herunterladen und Installieren der App aufgrund von Problemen mit der Netzwerkabdeckung. Wir raten diesen Personen, sich über das Mobilfunknetz in der App zu registrieren, wenn sie sich das nächste Mal in einem Abdeckungsbereich befinden. Dies kann sein, wenn sie in die Stadt reisen, um Lebensmittel oder Vorräte zu kaufen. Wir alle haben probleme mit Google Play zu einem oder anderen Zeitpunkt. Jede App hat ihre Probleme.

Dennoch sind nur wenige Dinge frustrierender als der Versuch, das neue Spiel herunterzuladen, auf das du seit Ewigkeiten gewartet hast, nur um deinen Download auf unbestimmte Zeit ausstehen zu lassen. Aber wir sind hier, um zu helfen! Hier sind die häufigsten Korrekturen für den berüchtigten Play Store Download ausstehende Fehler. Der durchschnittliche Smartphone-Nutzer lädt null Apps pro Monat herunter. Ich mache keinen Scherz. Laut comScore, nur etwa ein Drittel der Smartphone-Nutzer laden alle Apps in einem durchschnittlichen Monat, mit dem Großteil dieser Benutzer nur 1-3 Apps herunterladen. Ein sehr kleiner Teil der Benutzer wird 4 oder mehr Apps pro Monat herunterladen. Darüber hinaus machen die obersten 7% der Smartphone-Besitzer fast die Hälfte aller Download-Aktivitäten in einem bestimmten Monat aus, was bedeutet, dass eine sehr aktive Minderheit für einen großen Teil aller App-Downloads verantwortlich ist. Wenn Ihr Arbeitgeber oder Dienstanbieter vorgibt, dass Sie die COVIDSafe-App herunterladen oder nutzen müssen: Wir empfehlen allen Australiern, sicherzustellen, dass sie die neueste Version ihres Betriebssystems auf ihren Geräten ausführen, um die Sicherheit und Funktionalität zu maximieren. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Betriebssystem zu aktualisieren, bevor Sie die App herunterladen. Wenn das nicht hilft und der Download klebt/stoppt, dann könnte es ein Problem mit der Google Play-App sein: Wenn es noch aussteht, ist Ihre SD-Karte möglicherweise fehlerhaft – sie ist möglicherweise nicht richtig positioniert oder eingerichtet. Brechen Sie den Download ab, werfen Sie die SD-Karte aus, positionieren Sie sie dann sorgfältig neu und versuchen Sie es erneut.

Sie müssen mit WI-Fi oder mobilen Daten verbunden sein, um COVIDSafe herunterzuladen. Ich denke, dies ist für die Notwendigkeit eines radikalen Wandels in der Art und Weise, wie wir nicht nur über die Entwicklung von Apps, sondern auch über die Geschäftsentwicklung als Ganzes nachdenken, geeignet. Egal, wie groß unsere Idee ist, wir sollten zuerst überprüfen, ob es eine Nachfrage nach unserer Idee gibt. Wir können dies tun, indem wir das Problem untersuchen, das unsere Idee zu lösen beabsichtigt.